Diplom-Sozialpädagog*in Familienteam Altona-West

Sie sind freundlich und empathisch?
Sie sind verantwortungsbewusst und arbeiten gerne im Team?
Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen.

 Der Deutsche Kinderschutzbund, Landesverband Hamburg e.V., sucht für das Familienteam Altona-West zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sozialpädagog*in (m/w/d) (Mc./B.A.)
Elternzeitvertretung, vorerst befristet für ein Jahr,
23 Wochenstunden, Bezahlung nach TV-L EG 9

Das Familienteam Altona-West ist darauf ausgerichtet, möglichst früh in verschiedenen Stadtteilen schwangere Frauen, Mütter und Väter zu erreichen, zu beraten, in Netzwerke einzubinden und Hilfen direkt nach der Geburt ihres Kindes anzubieten.
Beratung rund um das Baby, Gruppenangebote für Eltern mit kleinen Kindern, aufsuchende Familienarbeit und Sozialberatung sind die Angebote des Familienteams in den Frühen Hilfen.
Für unseren Standort „Das Waschhaus“ in Iserbrook suchen wir eine/n Kollegen*in, welche/r die Angebote entwickelt und koordiniert.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Zusammenarbeit mit Familien von der Schwangerschaft bis zum Lebensjahr des Kindes
  • Soziale Beratung zu Elterngeld, Elternzeit, Unterstützung bei Behördenangelegenheiten
  • Einzelfallhilfe und Förderung der Eltern-Kind-Bindung
  • Leitung eines Gruppenangebotes
  • Abklärung und Vermittlung weitergehender Unterstützungsbedarfe in Kooperation mit Jugendhilfe und Gesundheitswesen
  • Aktive Mitwirkung im Netzwerk Frühe Hilfen Altona-West

Ihr Profil:

  • Sie besitzen einen Hoch-/Fachholschulabschluss in Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie haben Freude und Erfahrung in der Arbeit mit Familien mit Babys und Kleinkindern.
  • Sie haben Erfahrung in gruppenpädagogischen Prozessen.
  • Sie pflegen eine ressourcen- und sozialraumorientierte Arbeitsweise.
  • Sie verfügen über gute Problemlösefähigkeiten und Beratungskompetenz.
  • Sie haben gute Kenntnisse im SGB II und VIII, Elternzeit/Elterngeld und Mutterschaftsgesetz.

Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz mit fachlichen Gestaltungsmöglichkeiten, Fortbildung und Supervision in einem erfahrenen und engagierten Team.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (in max. 2 pdf Dateien) senden Sie bitte bis spätestens 24.06.21 per E-Mail an bewerbungen@kinderschutzbund-hamburg.de

Für Rückfragen steht Stefanie Delijaj, die Einrichtungsleitung, gerne unter Tel.: 040/840097-14 zur Verfügung.