Home

EIN LEBEN FÜR DIE KINDER

Kinder haben das Recht, in ihrer Familie, in den von ihnen besuchten Institutionen und in ihrer Freizeit ohne Gewalt aufzuwachsen. Sie haben das Recht, sich in einem Umfeld zu bewegen, das ihr persönliches Grenzempfinden respektiert, ihre Bedürfnisse achtet und ihre Entwicklung unterstützt. Kinder haben das Recht auf Entwicklung, auf Schutz, auf Beteiligung und auf Mitbestimmung. Der Hamburger Kinderschutzbund ist mit seinen Einrichtungen und Projekten die Lobby der Kinder. Wir möchten eine kinderfreundliche Gesellschaft, in der die Entwicklung, der Schutz und die Beteiligung von Kindern gefördert werden. Weil wir wissen, dass die Kinder von heute das Fundament für eine starke Gesellschaft von morgen bilden. Früh Helfen, Eltern und Kinder stärken, Hilfe und Schutz und gleiche Chancen sind wichtige Grundsätze unserer Arbeit.


UNSERE ÜBERZEUGUNGEN


Früh Helfen

Jedes Kind hat von Anfang an ein Recht auf Geborgenheit und Sicherheit. Unsere Einrichtungen der “Frühen Hilfen” begleiten Familien von Anfang an; während der Schwangerschaft und auch direkt nach der Geburt sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vertrauensvolle Ansprechpersonen. Wir helfen Eltern, mit anfänglichen Krisen angemessen umzugehen, damit sie und ihre Kinder ruhige und entspannte Momente gemeinsam erleben.

Hilfe und Schutz

Jedes Kind hat ein Recht auf Sicherheit, Schutz und Hilfe. Unsere Kinderschutzzentren helfen Familien, wenn der Alltag mit den Kindern entgleist, wenn Eltern wütend auf ihr Kind sind, wenn Eltern glauben, dass sie ihr Kind nicht ausreichend versorgen können oder wenn sexuelle Gewalt vermutet wird. Wir helfen Eltern, für den Schutz ihrer Kinder zu sorgen, und wir helfen Kindern und Jugendlichen, Erlebtes angemessen zu verarbeiten. Es soll ihnen möglich sein, sich sicher und glücklich zu fühlen.

Eltern und Kinder stärken

Jedes Kind braucht starke Eltern. Unsere Leitidee: „Starke Eltern – Starke Kinder®“ findet sich nicht nur im Namen der Elternkurse wieder. Auch beim Elterntelefon, bei den Familienpaten, bei den Patenschaften für Geflüchtete oder in unserem Kinder- und Familienzentrum Lurup möchten wir Eltern und Familien neues Selbstbewusstsein schenken. Eltern und Kinder zu stärken ist unser Schlüssel zu aktivem Kinderschutz.

Gleiche Chancen

Jedes Kind hat ein Recht auf Beteiligung und Teilhabe. Unsere Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit garantieren mehr Chancengleichheit für benachteiligte Kinder. Wir kümmern uns ebenfalls um unbegleitete geflüchtete minderjährige Schutzsuchende, um für Chancengleichheit und Teilhabe zu sorgen. Bildung, Soziales Lernen, eine gesunde Ernährung und coole Freizeitangebote helfen benachteiligten Kindern besser aufzuwachsen.

AKTUELLES

Ihre Weihnachtsspende

Dezember 2019 Jedes Kind verdient eine glückliche und erfüllte Kindheit in Sicherheit. Wir bitten Sie um die Unterstützung  unserer wertvollen, auf Spenden angewiesenen Projekte.  MEHR

Große Einweihungsfeier

November 2019 Mit über 400 Gästen feierte der Kinderschutzbund am 20.11. die Einweihung des Platz der Kinderrechte sowie die Eröffnung der neuen Geschäftsstelle und Erziehungsberatungsstelle Burgstraße.    MEHR

Virtuelles Museum für Kinderrechte

November 2019 Besuch den neuen Platz der Kinderrechte in Hamburg und lüfte das Geheimnis des leeren Statuensockels. Du brauchst nur die App THE SECRET SCULPTURE auf deinem Smartphone oder Tablet.    MEHR

Kinderrechte in den Schulunterricht!

November 2019 In Deutschland kennt nur jedes siebte Kind seine Rechte. Helfen Sie dabei, dass jedes Kind seine Rechte kennen lernt und machen Sie mit bei unserer Online Petition. Start 20. November.    MEHR

Benefizkonzert für den DKSBHH

November 2019 Am 9.11. präsentieren die beiden Chöre „Gospel on Earth“ und „Spirit of Pop an Gospel“ zusammen mit ihrem Chorleiter Guido Goh power- und stimmungsvolle Gospel- und Pop-Musik .     MEHR

Diese Spende hilft Kindern weiter

November 2019 Frau Garcia und Herr Ravens vom Smurfit Kappa–Wellpappenwerk Lauenburg brachten uns am 5. November 7.000,- € für die Arbeit mit vernachlässigten oder traumatisierten Kinder in Hamburg. Wir freuen uns sehr darüber!