Datum

Sep 20 2021
Expired!

Uhrzeit

16:00 - 18:00

Online-Diskussion – Das Recht der Kinder auf eine gesunde Entwicklung

A: aufklaren | Expertise & Netzwerk für Kinder psychisch erkrankter Eltern lädt zur Online-Diskussion ein.

In der UN-Kinderrechtskonvention steht: Kinder haben das Recht, gesund aufzuwachsen, zu spielen und ihre Potenziale zu entfalten. Das gilt auch für Kinder psychisch erkrankter Eltern. Oft genug stehen sie im Schatten der elterlichen Erkrankung und werden auch in Hilfeprozessen nicht ausreichend berücksichtigt. So werden unscheinbare Signale vom Umfeld häufig übersehen und Parentifizierung tritt dann an die Stelle von Kindsein. Sich selbst Hilfe zu beschaffen, ist eine (zu) große Aufgabe.

Inputgeber*innen:
• Anna Widder – Verband Kinder- und Jugendarbeit, Fachstelle Ombudschaft in der Hamburger Kinder- und Jugendhilfe
• Sabine Nagelsdiek – erwachsenes Kind eines Vaters mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung
• Dr. Lars Schulhoff – Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration, Amt für Familie, Abteilungsleitung Gestaltung der Jugendhilfe
• Ralf Slüter – Deutscher Kinderschutzbund – Landesverband Hamburg e.V., Geschäftsführer
• Rudolf von Bracken – Büro für Kinderrechte und Opferschutz, Fachanwalt für Familienrecht
Moderation: Matthias Weser und Juliane Tausch

Montag, 20.9.2021, 16.00-18.00 Uhr, per Zoom
Anmeldung über diesen Link
Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Zoom-Link per Mail.

Weitere Infos erhalten Sie hier