Erzieher*in Kinder- und Jugendzentrum Alsterdorf

Der Deutsche Kinderschutzbund, Landesverband Hamburg e.V., sucht für sein Kinder- und Jugendzentrum Alsterdorf zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Erzieher*in (m,w,d)
ca. 23,5 Std. als Mutterschutz-/ Elternzeitvertretung
Bezahlung nach TV-L S 8

Das Kinder- und Jugendzentrum bietet vielen Kindern und Jugendlichen aus der Umgebung ein Zuhause. Arbeitsschwerpunkte sind die offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Gruppenangebote, Kooperationsveranstaltungen mit umliegenden Schulen und die aktive Mitgestaltung eines Sozialraumprojekts.

Im Team des Kinder- und Jugendzentrums arbeiten eine leitende Sozialpädagogin, eine Erzieherin, Honorarkräfte und ehrenamtliche Helfer*innen.

Zu den Aufgabenbereichen gehören:

  • Eigenverantwortliche Planung und Durchführung offener Kinder- und Jugendarbeit und Gruppenarbeit mit Mädchen und Jungen bis zum Alter von 14 Jahren
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung
  • Kooperation mit Schulen und anderen Einrichtungen im Stadtteil
  • Administrative Tätigkeiten und Gremienarbeit
  • Leitungsvertretung bei Krankheit und Urlaub

Wir setzen voraus:

  • Staatliche Anerkennung als Erzieher*in
  • Erfahrung in oder Interesse an der offenen Arbeit mit Kindern bis 14 Jahren
  • Erfahrung in oder Interesse an der Kooperation mit Schulen und an einrichtungs-übergreifender Stadtteilarbeit

Wir wünschen uns eine*n Mitarbeiter*in, die*der teamfreudig ist und Spaß an Bewegung, Kreativität und Gestaltung mitbringt, gerne überwiegend am Nachmittag bis frühen Abend arbeitet, mit Freude auch Ausflüge und Ferienprogramme plant und durchführt und über ein hohes Maß an Eigeninitiative, Flexibilität, Belastbarkeit und Selbstreflexion verfügt.

Wir bieten einen abwechslungsreichen und vielfältigen Arbeitsplatz, an dem Sie selbstständig arbeiten können und über vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten verfügen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (in max. 2 pdf Dateien) senden Sie bitte bis spätestens 27.09.2020 per e-mail an bewerbungen@kinderschutzbund-hamburg.de. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Wiebke Sommermeyer unter Tel. 040-517606 oder 0176/24252759 zur Verfügung.