Mitarbeiter*in (geringfügige Beschäftigung) für Projektunterstützung

Für unseren Standort in Hamburg Hamm, Sievekingdamm 3, direkt am Platz der Kinderrechte, suchen wir zum 1. Januar 2021 eine Unterstützung für die hauptamtlich Mitarbeitenden in der Verwaltung und Organisation des Projekts Patenschaften für geflüchtete Familien (geringfügig beschäftigt, 5 Std. / Woche).

Diese konkreten Aufgaben erwarten Sie unter anderem:

  • Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Pflege und Erstellen von Listen und Datenbanken
  • Bürotätigkeiten und Einkäufe

Wir wünschen uns:

Eine freundliche und aufgeschlossene Person, die Freude daran hat, unterstützend und zuarbeitend tätig zu sein, praktisch veranlagt ist und „Organisationstalent“ mitbringt. Gute Word- und Excel-Kenntnisse sind Voraussetzung. Darüber hinaus wünschen wir uns ein wenig Flexibilität in den Arbeitszeiten: Es kann z.B., mit zeitlichem Vorlauf und Planung, auch zu Abendterminen kommen.

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiche Einsatzfelder in einem wertschätzenden Team
  • Tätigkeiten für eine richtig gute Sache!

Interesse? Fragen?

Melden Sie sich gerne oder schicken Sie gleich Ihre Bewerbungsunterlagen an:

bewerbungen@kinderschutzbund-hamburg.de. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Inga Bensieck,  Tel. 040 – 43 29 27 46