Sachbearbeiter*in Buchhaltung/Zuwendungen

Der Deutsche Kinderschutzbund, Landesverband Hamburg e.V., sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Haushalt, Finanzen und Öffentliche Zuwendungen eine/n

Sachbearbeiter*in Buchhaltung / Zuwendungen (m/w/d)
½ Stelle, Bezahlung nach TV-L EG9

Der Deutsche Kinderschutzbund Landesverband Hamburg e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und Träger von zahlreichen Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen in Hamburg. Wir setzen uns für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen auf gewaltfreies Aufwachsen und Beteiligung ein und stärken sie bei der Entfaltung ihrer Fähigkeiten. Dazu gehört auch die Stärkung und Beratung der Eltern. Der Verein mischt sich zugunsten der Kinder in die Landesgesetzgebung sowie bei Planungen und Beschlüssen in unserer Stadt ein. Wir arbeiten also sowohl auf der operativen Ebene vor Ort als auch strategisch auf der fachpolitischen Ebene. Der Verein existiert seit 1953 und hat in Hamburg inzwischen rund 100 hauptamtliche Mitarbeiter*innen und etwa 400 ehrenamtliche Mitarbeiter*innen.

Unsere Einrichtungen sind überwiegend durch Zuwendungen der Stadt Hamburg finanziert. Für die Buchhaltung und (in Teilen) die Projektbetreuung suchen wir ein neues Teammitglied.

Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder eine gleichwertige Qualifikation
  • Berufserfahrung in Buchhaltung und Rechnungswesen
  • Sehr gute Kenntnisse in Buchhaltungsprogrammen (bevorzugt SIMBA) und den gängigen Office-Anwendungen (insbesondere Excel)
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Bearbeitung von zuwendungsfinanzierten Projekten sind wünschenswert
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative, strukturiertem Arbeiten, Engagement und Teamfähigkeit

Wir wünschen uns eine selbstständige, gewissenhafte und freundliche Arbeitsweise im Kontakt mit Mittelgebern und Kolleginnen und Kollegen.

Sie arbeiten in einem kleinen und fröhlichen Team gemeinsam an der finanziellen Sicherstellung all unserer Projekte zur Förderung von wichtigen gesellschaftlichen Themen.

Wir bieten interessante Aufgaben, eine flexible Arbeitszeitgestaltung (nach Absprache) und einen zentralen, verkehrsgünstigen Arbeitsplatz in einem anerkannten Träger der freien Jugendhilfe. Für Fragen steht Ihnen gerne unser Geschäftsführer, Ralf Slüter, unter der Tel. Nr. 040/432 927-0 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (in max. 2 PDF-Dateien) bitte bis spätestens zum 05. September 2021 per E-Mail an: bewerbungen@kinderschutzbund-hamburg.de