Kontakt | Spendenkonten | Vorstand | Impressum

Auf einen Blick



Kinderschutzzentrum Hamburg



Kinderschutzzentrum Harburg



Elterntelefon



Starke Eltern -
Starke Kinder®




Familienteam
Altona-West




Familienbegleitung



Frühe Hilfen Harburg



Frühe Hilfen Harburg-Süderelbe



Frühe Hilfen im KSZ Hamburg



Frühe Hilfen Eimsbüttel



Familienpaten



Kooperationsprojekt Däumling



Kinder- und Familienzentrum Lurup



Rundumwillkommen



Enemene-Mu
Kampagne




Gesundheits- und Familienmobil



Angebote in Hamburger Wohnunterkünften



Patenschaften für minderjährige unbegleitete Geflüchtete



Patenschaften für geflüchtete Familien



Kinder- und Jugendzentrum Alsterdorf



Mädchentreff Ottensen



Mädchentreff Lurup



Vormundschaften

VORMUNDSCHAFTEN


Fruchtallee 15
20259 Hamburg

Telefon: 040 - 43 29 27 - 42/ - 55/ - 58
Fax: 040 - 43 29 27 - 47

E-Mail:


Der Kinderschutzbund qualifiziert und begleitet fachlich ehrenamtliche Vormünder, die Hamburger Kinder und minderjährige Flüchtlinge bis
zum Erreichen der Volljährigkeit rechtlich vertreten und sie im Lebensalltag begleiten. Im Zusammenwirken mit Fachkräften der Jugendhilfe
sorgt der Vormund für die Kontinuität im Leben des Kindes, die bestmögliche Schul- und Ausbildungswahl, die medizinische Versorgung,
die rechtliche Vertretung, eine Neuordnung der Lebensverhältnisse sowie den Beziehungserhalt zur Herkunftsfamilie.

Durch Einzelgespräche, Telefonberatung, Gesprächskreise, Informations- und Schulungsveranstaltungen unterstützt der Kinderschutzbund
die Vormünder in ihrer verantwortungsvollen Aufgabe.

Info-Abend für die Projekte Patenschaften für unbegleitete minderjährige Geflüchtete und Vormundschaften für unbegleitete minderjährige Geflüchtete

 Werden Sie Pat*in oder Vormund*in!

 An diesem Abend möchten wir Sie über die Möglichkeiten, eine Vormundschaft oder Patenschaft für einen geflüchteten Jugendlichen zu übernehmen, informieren und unter anderem folgende Fragen klären:  

  • Wie kann ich eine Patenschaft/Vormundschaft inhaltlich und zeitlich gestalten?
  • Welches Begleitprogramm bietet mir der Kinderschutzbund?
  • Was kommt konkret auf mich zu, wenn ich eine Patenschaft/Vormundschaft übernehme?

 Wer Lust hat, sich unverbindlich und in netter Runde über die Projekte zu informieren, kann beim nächsten Info-Abend alle Fragen klären und mehr erfahren:

 Wann: Mittwoch, 22. November 2017, 18:00 - 20:00 Uhr
Wo: Kinderschutzbund, Landesverband Hamburg e.V., Fruchtallee 15, 20259 Hamburg  

Neben der Projektleitung und den Projektmitarbeiter*innen werden auch bereits erfahrene Pat*innen und Vormünder*innen  von ihren Erfahrungen und Erlebnissen in ihrem Ehrenamt berichten. 

 Wir freuen uns aus Planungsgründen über eine verbindliche Anmeldung unter patenschaften@kinderschutzbund-hamburg.de oder telefonisch unter 040/43292733.

 Wir freuen uns auf Sie!

 

Mehr Informationen

Bitte klicken Sie hier, um den aktuellen Flyer "Vormundschaften für Hamburger Kinder und Jugendliche" im PDF-Format herunterzuladen.

Bitte klicken Sie hier, um den aktuellen Flyer "Vormundschaften für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge" im PDF-Format herunterzuladen.

Bitte klicken Sie hier, um Informationen für Vormünder zur rechtlichen Vertretung der Mündel herunterzuladen.

Bitte klicken Sie hier, um den Jahresbericht 2016 des Projekts im PDF-Format herunterzuladen.