Kontakt | Spendenkonten | Vorstand | Impressum/Datenschutz

Pressemitteilungen



Stellungnahmen



Wichtige
Informationen




Aktuelle
Veranstaltungen



Rückblick
Veranstaltungen




Stellenangebote

VERANSTALTUNGEN 2018

36. Eimsbütteler Weihnachtsmarkt zugunsten des Hamburger Kinderschutzbundes
Sonntag, 25. November, von 10.00 bis 17.00 Uhr, im Hamburg-Haus Eimsbüttel, Doormannsweg 12

  Weihnachtsmann

Der beliebte Basar mit zwei Benefizkonzerten, schönen Kunsthandwerksständen und einer großen Weihnachtstombola
(jedes Los gewinnt!) sorgt für behagliche vorweihnachtliche Stimmung.

POSAUNIX - der Posaunenchor Hamburg-Stellingen - stimmt ab 10.30 Uhr vor dem Haus die Besucherinnen und Besucher
auf das Fest ein.

Natter
 

JENS NATTER

Nur drei Minuten!
Der bekannte Hamburger Karikaturist zeichnet
lustige Portraits gegen Spende für den Kinderschutzbund

 

Zauberer
  Zauberer HÖRBIE
modelliert von 13.30 bis 14.00 Uhr im Foyer witzige Luftballonfiguren
und
feiert von 14.00 bis 14.45 Uhr im Kleinen Saal mit Groß und Klein einen „zauberhaften Nachmittag“.

15.00 Uhr, Großer Saal

HAMBURG VOICES
             Eine wundervolle Reise der Musik
mit dem größtem Pop- und Musicalchor
im deutschsprachigen Raum

Ltg.  Alexander Grimm


  HamburgVoices

Die Kinder können von 11.00 - 13.00 Uhr und 14.30 - 16.30 Uhr beim weihnachtlichen Basteln das eine
oder andere Weihnachtsgeschenk herstellen.

Grillwürstchen, Glühwein sowie Kaffee und Kuchen runden die schöne Veranstaltung ab.

Unter der Schirmherrschaft des Bezirksamtes Hamburg-Eimsbüttel

Buchcover

Am 26. September 2018 um 18.00 Uhr lädt der Deutsche Kinderschutzbund, LV Hamburg e.V., alle an einer ehrenamtlichen Tätigkeit Interessierten in die St. Pauli-Kirche, Pinnasberg 80, ein zu der

LESUNG "Mein Weg in die Freiheit: Mit 15 Jahren allein auf der Flucht"

mit anschließendem Austausch und Informationen über die Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements in Projekten des Kinderschutzbundes Hamburg.

In Zusammenarbeit mit der ehemaligen Vormünderin Ulla Grün hat Merhawi  Fsehaye aus Eritrea seine Fluchtgeschichte niedergeschrieben und wird am 26.9. einzelne Passagen hieraus lesen. Beide Autor*innen stehen im Anschluss für Fragen und Austausch zur Verfügung. Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich über die Projekte "Patenschaften und Vormundschaften für minderjährige unbegleitete Geflüchtete", Patenschaften für geflüchtete Familien", "Familienpaten" und "Berater*in am Elterntelefon" zu informieren.

Anmeldungen bitte bis zum 23.9.2018 an info@kinderschutzbund-hamburg.de

Am 16. September 2018 veranstaltet KinderKinder e.V. das große

Weltkinderfest

in den Wallanlagen von 11.00 bis 18.00 Uhr, Eintritt frei.

Der Kinderschutzbund ist mit einem Informationsstand und vielen schönen Spielangeboten, wie z.B. dem Dackelrennen und dem Haifisch-Angelspiel, vor Ort. Die KInder, die bei der tollen Kinderrechte-Rallye mitmachen, können an unserem Stand das Kinderrechte-Puzzle lösen und bekommen dafür einen Stempel.

Unser Gesundheits- und Familienmobil ist ebenfalls vor Ort und das Team steht den Eltern u.a. in wichtigen Fragen zu den Kinderfrüherkennungsuntersuchungen zur Verfügung.

Am 25. August 2018 veranstaltet die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration für Eltern und Kinder den

15. Hamburger Familientag

ein großes Fest mit Spaß, Kultur und Informationen von 11.00 bis 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Eine Informationsbörse für Eltern findet in den Börsensälen II und III, dem Effektensaal sowie im Albert-Schäfer-Saal im Obergeschoss der Handelskammer statt, organisiert vom Deutschen Kinderschutzbund, Landesverband Hamburg e.V..

Unter dem Motto "15 Jahre - Familien im Blick" präsentieren sich rund 80 Aussteller, geben Tipps, Auskunft und Beratung zu Themen wie Gesundheit, Kinderbetreuung, Freizeitgestaltung, Bildung und Wohnen. Die Kinder können an vielen Ständen spannende Experimente durchführen, vielfältige Bewegungsangebote ausprobieren, kreative Spiele kennen lernen und ausprobieren. Ärzte der Hamburger Kinderkliniken halten wieder die in den letzten Jahren sehr beliebte Teddybär-Sprechstunde ab. Profiköche leiten Kinder an Kochstationen bei der Zubereitung von gesundem, schmackhaftem Essen an. Die Eltern dürfen anschließend auch gern probieren. Ein großer Kochspaß für Kinder!
Im Albert-Schäfer-Saal geht es u.a. schwerpunktmäßig um Mediennutzung.

"Mitmachen - Spaß haben - tolle Preise gewinnen" heißt es dann bei der großen Familientags-Rallye für Kinder, die in den letzten Jahren allen Beteiligten viel Spaß machte.

Im Innenhof des Hamburger Rathauses wird ein großes Kultur- und Kinderfest für die ganze Familie gefeiert, organisiert von dem Verein "Peeng e.V.".

Bei dem Spektakel mit Musik, Theater, Tanz und Zauberei haben alle ihren Spaß. Für die Allerkleinsten bietet der Baby-Club ein tolles Krabbel-, Entspannungs- und Musikangebot und Möglichkeiten zum Ausruhen für die Eltern.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hamburg.de/familientag

Das BallinStadt Auswandermuseum Hamburg und die Projekte Patenschaften umF und Vormundschaften des Deutschen Kinderschutzbundes, Landesverband Hamburg e.V., freuen sich, gemeinsam zu folgender Veranstaltung einzuladen:

Lebenslagen unbegleiteter minderjähriger Geflüchteter in Hamburg
- Eine differenzierte Betrachtung ihrer besonderen Situation -

Es erwartet Sie ein Expert*innenvortrag durch Ehrenamtliche und Mitarbeiter*innen der Projekte, die aus der Praxis ihres Engagements berichten.

Wann: Montag, 20.08.2018 von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Wo: BallinStadt Auswanderermuseum Hamburg
Veddeler Bogen 2,20539 Hamburg

Um Anmeldung bis zum 15. August 2018 per Mail an birke@kinderschutzbund-hamburg.de wird gebeten.

Die Teilnehmenden haben im Anschluss an die Veranstaltung die Möglichkeit bis 18 Uhr zu einem stark vergünstigten Eintrittspreis (6 Euro/Person) die Themen Auswanderung, Flucht und Migration durch einen Besuch der Ausstellung des BallinStadt Auswanderermuseums Hamburg zu vertiefen.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Auf der folgenden Veranstaltung können Sie uns am Stand besuchen.
Wir freuen uns, wenn wir Sie informieren und mit Ihren Kindern spielen dürfen:

Altonale

am Samstag, 16. Juni, von 10.00 bis 18.00 Uhr
am Sonntag, 17. Juni, von 10.00 bis 18.00 Uhr

Unseren Stand finden Sie auf der Kinderaltonale auf dem Platz der Republik (zwischen Stuhlmannbrunnen und Festivalzentrum)

Auf der folgenden Veranstaltung können Sie uns am Stand besuchen.
Wir freuen uns, wenn wir Sie informieren und mit Ihren Kindern spielen dürfen:

Eppendorfer Landstraßenfest

am Samstag, 02. Juni, von 12.00 bis 18.00 Uhr
am Sonntag, 03. Juni, von 12.00 bis 18.00 Uhr

Unseren Stand finden Sie auf dem Kinderareal im Kellinghusenpark

Wenn Sie sich ehrenamtlich beim Hamburger Kinderschutzbund engagieren möchten, besuchen Sie uns gern an unserem Stand, Stand-Nr. 306,
im Börsensaal 3.

Wir suchen zur Zeit Ehrenamtliche für die Projekte "Elterntelefon", "Familienpaten", "Patenschaften für unbegleitete minderjährige Geflüchtete", "Patenschaften für geflüchtete Familien in Wohnunterkünften" , "Vormundschaften" sowie für die Mithilfe bei Veranstaltungen.
Die Ansprechpartner/innen für diese Bereiche stehen Ihnen vor Ort gern zur Verfügung.