Kontakt | Spendenkonten | Vorstand | Impressum

Pressemitteilungen



Stellungnahmen



Wichtige
Informationen




Aktuelle
Veranstaltungen



Rückblick
Veranstaltungen




Stellenangebote

STELLENANGEBOTE

Der Deutsche Kinderschutzbund, Landesverband Hamburg e.V., sucht für seine Einrichtung Kinder- und Familienzentrum Lurup zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Erzieherin/Erzieher
1/2 Stelle (19,5 Std.), unbefristet, Bezahlung nach TV-L, Entgeltgruppe 8

Arbeitsschwerpunkte des Kinder- und Familienzentrums Lurup sind die Beratung und Begleitung von Schwangeren und Familien mit Kindern und die offene Arbeit mit Kindern bis 12 Jahren. Im Team des Kinder- und Familienzentrums Lurup arbeiten Sozialpädagoginnen, Erzieherinnen, Haushalts- und Verwaltungskräfte sowie Praktikantinnen/Praktikanten.

Zu den Aufgabenbereichen gehören:

  • eigenverantwortliche Planung und Durchführung der offenen Kinder- und Jugendarbeit und der sozialen Gruppenarbeit mit Mädchen und Jungen bis zum Alter von 12 Jahren
  • konzeptionelle Weiterentwicklung
  • Kooperation mit Schulen und anderen Einrichtungen im Stadtteil
  • administrative Tätigkeiten und Gremienarbeit

Wir setzen voraus:

  • staatliche Anerkennung als Erzieherin/Erzieher
  • Erfahrung in oder Interesse an der offenen Arbeit mit Kindern bis 12 Jahren
  • Erfahrung in oder Interesse an der Kooperation mit Schulen und der einrichtungs-übergreifenden Stadtteilarbeit

Wir wünschen uns eine/n Mitarbeiterin/Mitarbeiter, die/der:

  • teamfreudig ist und Spaß an Bewegung, Kreativität und Gestaltung mitbringt
  • gerne Ausflüge plant und mit Kindern durchführt
  • vor Ferienprogrammen und Kinderreisen nicht zurückschreckt
  • über ein hohes Maß an Eigeninitiative, Flexibilität, Belastbarkeit und Selbstreflexion verfügt
  • bereit ist, an drei Nachmittagen/Abenden in der Woche zu arbeiten

Wir bieten:

  • selbstständiges Arbeiten in einem Team
  • einen abwechslungsreichen und vielfältigen Arbeitsplatz mit fachlichen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Supervision und Fortbildung

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (in max. 2 pdf-Dateien) schicken Sie bitte spätestens zum 28.05.2017 per e-mail an: info(at)kinderschutzbund-hamburg.de. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Stefanie Neveling unter Tel. 040-84009711 zur Verfügung.

Der Deutsche Kinderschutzbund, Landesverband Hamburg e.V. sucht für seine Einrichtung Kinderschutzzentrum Hamburg in Hamburg-Eimsbüttel zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Diplom-Psychologin/en
1/2 Stelle, befristet auf 2 Jahre mit Aussicht auf Verlängerung
Bezahlung nach EG 13 TV-L

Arbeitsschwerpunkt des Kinderschutzzentrums Hamburg ist die Beratung von Eltern, Kindern und Jugendlichen mit familiären Gewaltproblemen (Kindesmisshandlung, Vernachlässigung, sexuelle Gewalt). Darüber hinaus beraten wir Fachkräfte zu diesen Themen und engagieren uns in der Weiterentwicklung des hilfeorientierten Kinderschutzes.

Das Fachteam des Kinderschutzzentrums wünscht sich Unterstützung in der Beratungsarbeit durch eine/n Kollegin/en mit

  • Berufserfahrung als Diplom-Psychologe/in
  • Erfahrung in systemisch orientierter Familienberatung / therapeutischer Arbeit mit gewaltbelasteten Eltern und Kindern
  • spezifischen Erfahrungen im Umgang mit Dynamiken familialer Gewalt
  • psychotherapeutischer Zusatzqualifikation

Der Schwerpunkt der zu besetzenden Stelle liegt in der familientherapeutischen Arbeit mit Eltern und Kindern.

Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz mit fachlichen Gestaltungsmöglichkeiten, Fortbildung und Supervision in einem erfahrenen und engagierten Team.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (in max. 2 pdf-Dateien) senden Sie bitte spätestens zum 11.06.2017 per e-mail an den Hamburger Kinderschutzbund unter info(at)kinderschutzbund-hamburg.de.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an das Kinderschutzzentrum Hamburg, www.kinderschutzzentrum.hh.de, unter Tel. 040- 431 79 48 - 0

Der Deutsche Kinderschutzbund, Landesverband Hamburg e.V., sucht für seine "Beratungsstelle Frühe Hilfen Harburg & Süderelbe für Eltern mit Kindern bis Sechs" zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Sozialpädagogin/en
3/4 Stelle, unbefristet, Aufstockung ist evtl. möglich
Bezahlung nach TV-L EG 9

Für die "Beratungsstelle Frühe Hilfen Harburg", die auf Grundlage des Konzeptes der entwicklungspsychologischen Beratung arbeitet, suchen wir eine/einen engagierte/n Kollegin/Kollegen für die Beratungstätigkeit mit jungen Familien.
Das multiprofessionelle Team besteht aus fünf Kolleginnen. Die Beratungsstelle kooperiert eng mit dem Kinderschutzzentrum Harburg.

Wir wünschen uns eine/einen Kollegin/en, die oder der teamfähig ist und Freude an der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Beratungskonzeptes für Eltern mit Kindern im Alter bis sechs Jahren hat.

Wir erwarten:
. Berufserfahrung als Sozialpädagoge/in
. Erfahrungen in der Beratungstätigkeit mit belasteten Familien
. Erfahrungen im Bereich der Frühen Hilfen
. Therapeutische Zusatzqualifikation in systemischer Beratung/Familientherapie

Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz mit fachlichen Gestaltungsmöglichkeiten, Fortbildung und Supervision in einem erfahrenen und engagierten Team.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (in max. 2 pdf-Dateien) senden Sie bitte spätestens zum 23.6.2017  per e-mail an den Hamburger Kinderschutzbund unter info(at)kinderschutzbund-hamburg.de.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung unter Tel.: 040/790 104 44.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kinderschutzbund-hamburg.de.